Kirche · Glaube · Katholisch · Messe · Gottesdienst · Gebet · Liturgie · Bischof · Alte-Messe · Feier · Lexikon · Bibel · Eucharistiefeier · römisch  
  Pro Missa Tridentina  
Jesus und seine J�nger
Links      Kontakt      Impressum      Gebet
  Startseite

Aktuell
PRO MISSA TRIDENTINA (PMT)
Presse
Traditionsverbundene Organisationen
Aus den Diözesen
Aus dem Vatikan
Termine
Wallfahrten / Exerzitien / Ferienfreizeiten

Liturgie

Hl. Messen

Verein

Medien

Bilder

Lexikon

Facebook- Fan werden!

 

Aktuell

 
Wallfahrten / Exerzitien / Ferienfreizeiten
mit S.E. Alexander K. Sample, Erzbischof von Portland, vom 27. bis 30. Oktober 2016
Die fünfte Internationale Romwallfahrt des
"Cœtus Internationalis Summorum Pontificum" (CISP)
wird
von Donnerstag, 27. bis Sonntag, 30. Oktober 2016
stattfinden.

Die Reise nach Nursia wurde am 27. Oktober 2016 mittags abgesagt, da durch das Erdbeben in der Nacht die Lage zu gefährlich und Straßen unpassierbar wurden.

Leitfaden für Pilger, herausgegeben von den Organisatoren der Wallfahrt (CISP) am 19. Oktober 2016
Inhalt:
> Die Anliegen der Wallfahrt
> Liturgisches Programm
> Allgemeine Hinweise zu KOLLEKTE / FAHNEN UND BANNER / KEINE FOTOS
> Besondere Hinweise FÜR PRIESTER / FÜR PILGER / FÜR FOTOGRAFEN
> TERMINE IN ROM

Trotz der Schließung der Basilika St. Benedikt nach dem Erdbeben am 24. August diesen Jahres wird die Eröffnung der Wallfahrt, wie vorgesehen, in Nursia stattfinden.
Die Programmpunkte, die in der Basilika vorgesehen waren, müssen leider entfallen. Die Hl. Messe wird von den Mönchen im Freien bei der Basilika San Benedetto in Monte gefeiert. S.E. Erzbischof Sample wird die Predigt halten.
Bitte entsprechend warme Kleidung und festes Schuhwerk mitnehmen!


Die Wallfahrt beginnt am Donnerstag mit einer Busfahrt von Rom nach Nursia, dem Geburtsort des Hl. Benedikt. In Nursia werden die Pilger von den dortigen Benediktinermönchen wie auch von S.E. Alexander K. Sample, dem Erzbischof von Portland, Oregon (USA), empfangen.
Der Erzbischof wird die Pilger während der ganzen Wallfahrt betreuen und anführen.
Die Wallfahrt endet am Sonntag mit einem Pontifikalamt von Erzbischof Sample zum Christkönigsfest in der Kirche Santissima Trinità dei Pellegrini.

Am Festtag des Hl. Benedikt, dem Patron Europas, hat der Prior des Benediktinerklosters in Nursia, Cassian Folsom, für die Organisatoren der Wallfahrt Summorum Pontificum Antworten auf die Fragen gegeben, welche Bedeutung der Ort Nursia für die Eröffnung der 5. Internationalen Wallfahrt des Freundeskreises von Summorum Pontificum hat:
Das Interview vom 11. Juli 2016 mit Prior Folsom OSB im pdf-Format.

W a l l f a h r t s p r o g r a m m (Stand 19. Oktober 2016)
Druckversion (Stand 19. Oktober 2016)
(kursiv: zusätzliches Programm, von Freunden der Wallfahrt organisierte Termine)
NURSIA
Donnerstag, 27. Oktober
15.30 Uhr Busabfahrt nach Nursia von Rom Termini, Treffpunkt um 15.15 Uhr am Stazione Termini, Via Marsala 42, gegenüber der Basilika del Sacro Cuore
18.30 Uhr Ankunft in Nursia und Gepäckabgabe im Hotel
19.00 Uhr Begrüßung der Pilger durch Abbé Claude Barthe (Kaplan der Wallfahrt) und Pater Cassian Folsom, Prior des Benediktinerklosters in Nursia
anschließend Rosenkranz mit Pater Cassian als Vorbeter
20.00 Uhr Nursia-Klosterbierprobe
20.30 Uhr Abendessen im Restaurant Grotta Azzurra mit S.E. Erzbischof Sample (nur für durch Via Sacra angemeldete Pilger)

Freitag, 28. Oktober
09.00 Uhr Start der Pilger, die zu Fuß zum Kloster San Benedetto in Monte gehen wollen (40 Minuten bergauf)
09.40 Uhr Busabfahrt zum Kloster San Benedetto in Monte
10.00 Uhr Hl. Messe im Freien mit den Mönchen, Predigt von S.E. Erzbischof Sample
anschließend kleiner Imbiß mit den Mönchen
13.00 Uhr Busabfahrt nach Rom

ROM
Freitag, 28. Oktober
16.00 Uhr Ankunft in Rom
18.30 Uhr Hl. Messe in der Kirche Sant’Eligio dei Ferrari zum 10. Jahrestag des Institut du Bon Pasteur, Zelebrant: Kardinal Castrillón Hoyos
20.00 Uhr Lichterprozession zur Kirche Santa Maria in Campitelli
21.00 Uhr Umtrunk beim Institut du Bon Pasteur


Samstag, 29. Oktober
09.30 Uhr Eucharistische Anbetung in der Kirche San Lorenzo in Damaso (Beichtgelegenheit)
10.30 Uhr Feierliche Prozession zur Basilika St. Peter, angeführt von S.E. Erzbischof Sample
11.45 Uhr Durchschreiten der Hl. Pforte mit S.E. Erzbischof Sample
12.00 Uhr Pontifikalamt von S.E. Erzbischof Sample am Kathedra-Altar in der Basilika St. Peter
Prediger: S.Em. William Joseph Kardinal Levada, em. Erzbischof von San Francisco, bis 2. Juli 2012 Präfekt der Glaubenskongregation, Musik: Seminaristen des Instituts du Bon Pasteur
Restlicher Tag zur freien Verfügung
14.00 Uhr Buffet für Priester und Seminaristen im Palazzo Cesi, gestiftet von Paix liturgique,
Anmeldung erforderlich bei EVENTBRITE, Priests Buffet
17.00 Uhr Musiktagung und Orgelkonzert in der Kirche Santa Maria dell'Orto in Trastevere, Organisation: Chorabooks.com

Sonntag, 30. Oktober (Christkönigsfest)
11.00 Uhr Pontifikalamt von S.E. Erzbischof Sample in der Kirche Santissima Trinità dei Pellegrini

Adresse der Orte in Rom:
Kirche Sant’Eligio dei Ferrari, Via di San Giovanni Decollato, 9
Kirche Santa Maria in Campitelli, Piazza di Campitelli, 9
Basilika San Lorenzo in Damaso, Piazza della Cancelleria, 1
Basilika St. Peter im Vatikan, Città del Vaticano
Palazzo Cardinal Cesi, Via della Conciliazione, 51, +39 06 684 0390
Kirche Santa Maria dell'Orto in Trastevere, Via Anicia 10
Kirche Santissima Trinità dei Pellegrini, Via dei Pettinari 36/A

Auf der Google Karte sind die verschiedenen Orten, an denen die Feierlichkeiten stattfinden, dargestellt.

Die Teilnahme an der Wallfahrt ist kostenlos,
ausgenommen sind die Hin- und Rückfahrt Rom-Nursia, das Abendessen und die Übernachtung in Nursia.
Das Fotografieren während der liturgischen Feiern ist nur autorisierten Fotografen erlaubt.
Für eine Zulassung schreiben Sie bitte an: orga.cisp@mail.com.
Das Opfergeld, das während der liturgischen Feiern gesammelt wird, ist für die Kirchen bestimmt, die uns aufnehmen.
Die Pilger können sich auch an den Kosten der Wallfahrt durch eine Spende beteiligen,
um die am Beginn der Prozession nach St. Peter gebeten wird.
Bei der Prozession am Samstag sind religiöse Fahnen und Banner herzlich willkommen,
Spruchbänder sind jedoch verboten.
Die Gläubigen werden gebeten, zu viert in einer Reihe zu gehen.

Eine Übersicht der Internationalen Romwallfahrten Summorum Pontificum finden Sie hier

Folgen Sie Populus Summorum Pontificum auf:
www.unacumpapanostro.com (italienisch, deutsch, französisch, polnisch)
www.populussummorumpontificum.com (nur englisch)
Facebook: Populus Summorum Pontificum
Twitter: #sumpont2016

Kontakt E-Mail: de.sumpont@gmail.com
geschrieben am 30.06.2016 um 17:00 Uhr.
 
 
 
 

 
    ©  Pro Missa Tridentina Disclaimer created by symweb