Kirche · Glaube · Katholisch · Messe · Gottesdienst · Gebet · Liturgie · Bischof · Alte-Messe · Feier · Lexikon · Bibel · Eucharistiefeier · römisch  
  Pro Missa Tridentina  
Jesus und seine J�nger
Links      Kontakt      Impressum      Gebet
  Startseite

Aktuell
PRO MISSA TRIDENTINA (PMT)
Presse
Traditionsverbundene Organisationen
Aus den Diözesen
Aus dem Vatikan
Termine
Wallfahrten / Exerzitien / Ferienfreizeiten

Liturgie

Hl. Messen

Verein

Medien

Bilder

Lexikon

Facebook- Fan werden!

 

Aktuell

 
Aus den Diözesen
Kappelle des Heppelstiftes bis auf den letzten Stehplatz gefüllt

Pressemitteilung

Introibo ad altare Dei

Erste lateinische Messe in Limburg seit Jahrzehnten - Kappelle des Heppelstiftes bis auf den letzten Stehplatz gefüllt


Kein Sitzplatz war mehr zu bekommen bei der ersten lateinischen Messe seit Jahrzehnten in Limburg am vergangenen Freitag. Obwohl der Diözesanadministrator Dr. Geis wegen der zahlreichen Meldungen von Interessenten noch kurzfristig die größere Kapelle des Heppelstiftes angeboten hatte, war auch dieses Gotteshaus kaum ausreichend, um die Zahl der interessierten Gläubigen aufzunehmen, als Pfarrer i.R. Eberhard Spranz um 18:00 Uhr die Messfeier mit den uralten Worten des Psalms eröffnete: „Introibo ad altare Dei, ad Deum qui laetificat juventutem meam“ – zum Altare Gottes will ich treten, zu Gott der mich erfreut von Jugend auf...

Trotz der nur dreiköpfigen Choralschola unter der Leitung von Herrn Frank Sittel, wurde der akustisch ausgezeichnete Kapellenraum mit dem einstimmigen Gesang des Gregorianischen Chorals erfüllt. In den Anfängen des Christentums für die Liturgie des römischen Ritus entstanden, dienen seine kunstvoll verschlungenen Melodien sowohl den menschlichen Ausdrucksmöglichkeiten als auch der Verstärkung der geistlichen Texte.

„Danke, Danke“, „hoffentlich bald wieder“, „eine große Freude“, waren spontane Äußerungen der Teilnehmer beim Verlassen der Kapelle.

„In einer Zeit, in der sich immer mehr Menschen von der Kirche abwenden, hat Papst Benedikt XVI. eine erfrischend unmoderne Alternative aufgezeigt“, so Oliver Schmitz, einer der Sprecher der Interessentengruppe. An interessierten Katholiken gibt nach seiner Ansicht im Limburger Raum keinen Mangel. Die Kapelle war bis auf den letzten Stehplatz gefüllt, „obwohl einige der Interessenten aufgrund der für Berufstätige ungünstigen Uhrzeit nicht kommen konnten“; so Oliver Schmitz, „entsprechend werden wir die hoffentlich weitere positive Entwicklung in enger Abstimmung mit dem Bischöflichen Ordinariat beobachten“.

Die nächste lateinische Messe ist am Freitag, 28.12.2007 um 18:00 Uhr wieder in der Kapelle des Heppelstifts. Weitere Ministranten und Choralsänger sind herzlich willkommen.
Ansprechpartner für weitere Informationen ist Herr Oliver Schmitz unter 06432 -- 9249447
oder elektronisch unter oliver-mark.schmitz@web.de.

Erste lateinische Messe in Limburg seit Jahrzehnten
geschrieben am 18.12.2007 um 18:41 Uhr.
 
 
 
 

 
    ©  Pro Missa Tridentina Disclaimer created by symweb