Kirche · Glaube · Katholisch · Messe · Gottesdienst · Gebet · Liturgie · Bischof · Alte-Messe · Feier · Lexikon · Bibel · Eucharistiefeier · römisch  
  Pro Missa Tridentina  
Jesus und seine J�nger
Links      Kontakt      Impressum      Gebet
  Startseite

Aktuell
PRO MISSA TRIDENTINA (PMT)
Presse
Traditionsverbundene Organisationen
Aus den Diözesen
Aus dem Vatikan
Termine
Wallfahrten / Exerzitien / Ferienfreizeiten

Liturgie

Hl. Messen

Verein

Medien

Bilder

Lexikon

Facebook- Fan werden!

 

Aktuell

 
Aus den Diözesen
am Sonntag, den 1. November, Allerheiligen 2009
Neubeginn in Schwäbisch Gmünd, St. Pius
„Introibo ad altare Deum“ – zum Altare Gottes will ich treten - begann der Priester den Psalm 42 zu beten. Und die Ministranten antworteten ihm: „Ad Deum qui laetífícat ju­ven­tu­tem meam“ – zu Gott der mich erfreut von Jugend an – wie in vielen Kirchen auf der ganzen Welt und wie unzählige Heilige in den vergangenen Jahrhunderten. Dazu paßte das Fest Allerheiligen, an dem zum ersten Mal in St. Pius die heilige Messe in der altehrwürdigen Form gefeiert wurde.
An die 70 Gläubige, jung und alt, knieten in den Kirchenbänken und beteten mit – voll Freude darüber, daß nach eineinhalb Jahren des Wartens nun regelmäßig sonn­tag­mor­gens die heilige Messe in der außerordentlichen Form des römischen Ritus gefeiert wer­den kann. Und im Wechsel mit der Schola stimmten sie dann in das gregorianische Kyrie Eleison ein, so als ob sie es schon immer hier gesungen hätten.
Bischof Gebhard Fürst hat die Priesterbruderschaft St. Petrus damit beauftragt, für tra­di­tio­nelle Gläubige im Raum Schwä­bisch Gmünd die Sonntagsmessen im klassischen rö­mi­schen Ritus in St. Pius zu feiern. Pfarrer Kloker und der Kirchen­ge­meinderat begrüßen es, daß nun wieder sonntags um 9 Uhr das heilige Meßopfer dargebracht wird.
(In St. Pius wurde bis vor einiger Zeit an Sonntagen um 9h eine heilige Messe im neuen Ritus gefeiert. Diese mußte nach der Zu­sammenlegung mehrerer Gemeinden zu einer Seel­sorgseinheit wegen Prie­stermangels entfallen.)
Monika Rheinschmitt


st.pius
Jeden Sonntag wird um 9h in St. Pius, Kiesäcker 10, 73527 Schwäbisch Gmünd
ein Hoch­amt in der außerordentlichen Form des rö­mi­schen Ritus gefeiert.

Ministranten und Sänger (für die Choralschola) sind herzlich willkommen. Auskunft gibt gerne:
P. Martin Lugmayr FSSP
Reisstr. 13
70435 Stuttgart-Zuffenhausen
Tel.: 0711 / 9827791
eMail: stuttgart@petrusbruderschaft.de

geschrieben am 09.11.2009 um 16:17 Uhr.
 
 
 
 

 
    ©  Pro Missa Tridentina Disclaimer created by symweb